Page ID: 20
UWG Meppen - Aktuelles
UWG Meppen
Aktuelles
 
 

> Aktuelles

Pressemitteilung zur gläsernen Brücke / Berichterstattung der Meppener Tagespost

Posted by (hubert) on 12.12.2012
Aktuelles >>

Pressemitteilung der UWG-Stadtratsfraktion in Meppen

"Mitte dieses Jahres hatte die Mehrheitsfraktion mit dem Bürgermeister der Stadt Meppen genau zur richtigen Zeit eine  gläserne Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal (DEK),  den Abriss und die Verlegung des Amtsgerichtes medienwirksam öffentlich vorgestellt. Dass dieser durchschaubare Aprilscherz nur zur Beschädigung des Bürgerbegehrens „Püntkers Patt“ dienen sollte, war offensichtlich.

Jetzt, nachdem eindeutig klar ist, dass beide Ideen gestorben sind und keines dieser Objekte je realisiert wird, wäre es an der Zeit, dass man Transparenz zeigt und das Scheitern der Projekte genauso medienwirksam öffentlich erklärt.

Warum wird nur  im „nicht öffentlichen Raum“ verlautbar, dass das  Finanzministerium das Projekt „Gläserne Brücke“ in Verbindung mit dem Abriss des Amtsgerichts als völlig utopisch beurteilt?

Trotzdem stellt die CDU noch 100.000,00 € Planungskosten (Geld der Bürger!) für das Luftschloss Brücke über den DEK in den Haushaltsplan! Es stellt sich die Frage, wofür dann noch Planungskosten eingestellt werden müssen. Nach wie vor gibt es keine sinnvolle Idee, wie man Altstadt und MEP fußläufig mit einander verbinden kann.

 

Keine Idee, wie man den Verkehr nach der Öffnung der Mall in den Griff bekommt. Sogar nach Aussage des Gutachters ist die jetzt realisierte Lösung  nur ausreichend.

Alle Visionen und Lösungsvorschläge der UWG und der Opposition werden nicht einmal diskutiert; die einzige realisierbare fußläufige Verbindung über die Hubbrücke wird kategorisch ausgeschlossen. Kurz vor Fertigstellung der MEP stehen wir vor vielen ungelösten Problemen ohne Antworten, aber mit der Gewissheit, dass die Mehrheitsfraktion immer Recht hat.

 

UWG-Stadtratsfraktion

Günther Pletz, Fraktionsvorsitzender"

 

In der Meppener Tagespost vom 05.12.12 wird wie folgt über das Thema berichtet:

 

 

 

 

 

Last changed: 12.12.2012 at 21:38

<< zurück